Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

CV Enrico Ille

Ausbildung und Arbeit

Seit Okt. 2013

Assistant Professor, Regional Institute of Gender, Diversity, Peace and Rights, Ahfad University for Women, Omdurman, Sudan; Akademischer Koordinator des Master-Studienganges "Gender and Governance"

2013, Apr.-Sept.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Seminar für Ethnologie, Universität Halle

2010, Nov.-Dez

Assistant Teamleader des Heiban Locality Health Project Baseline Survey (Justice Africa / Comic Relief)

2009-2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 586 „Differenz und Integration“ (Projekt D9: „Market institutions in the relations of nomadic and sedentary people in South Kordofan, Sudan”, Prof. Richard Rottenburg, Seminar für Ethnologie, Universität Halle)

2008

Doktorandenstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2007

Werkvertrag mit der Universität Halle über die Erstellung eines ethnographischen Berichts zum Thema „Historical narratives and territorial claims. The case of Tira Mandi (South Kordofan, Sudan)“

2007-2012

Promotionsstudium Ethnologie, Universität Halle (Thema: „Development as the extension of organizing principles and its consequences in the rural Nuba Mountains, Sudan“), Verteidigung am 18.12.2012 (Gesamtprädikat: Magna cum laude)

2005-2006

DAAD-Stipendium für kurzfristige Studienaufenthalte; 6 Monate Feldforschung in Kadugli, Süd-Kordofan, Sudan (als Grundlage der Magisterarbeit “Shaybun und Shawabna – Historische Narrative um einen ungewissen Ort und eine ungewisse Gruppe in den Nuba Mountains, Sudan“)

2004-2006

Wissenschaftliche Hilfskraft ohne Abschluss im SFB 586 „Differenz und Integration“ (Projekt D9: „Contested Autochthony. Land and water rights, and the relation of nomadic and sedentary people in South Kordofan“, Prof. Rottenburg, Institut für Ethnologie, Universität Halle)

2004-2006

M.A.-Studium Ethnologie / Musikwissenschaft, Universität Halle

2003-2004

Studentische Hilfskraft am Musikinstrumentenmuseum Leipzig

seit 2002

Mitgesellschafter des Verlages Ille & Riemer GbR

2001-2004

M.A.-Studium Ethnologie / Musikwissenschaft, Universität Leipzig

Praktika und Organisation

2011

Hauptorganisator der internationalen Sommerschule „Institutionalization and regulation. Emerging orders in the Sudan after the referendum“, University of Khartoum, Sudan (1.-6. Oktober)

2009

Mitorganisator des internationalen Workshops „Pastoral Livelihoods, Markets and Mobility. Emerging Orders in Sudan”, University of Khartoum, Sudan (3.-6. Oktober)

2005, Mai-Juni

Hauptorganisator eines Studentischen Ethnologie-Symposiums an der Universität Halle (24. - 26. Juni 2005)

2003, August

Praktikum am Völkerkundemuseum Dresden

Forschung und Lehre

Feldforschungen: Khartoum / Nuba Mountains, Sudan – 2005-2010 (32 Monate)

Lehre (Universität):

SS 2010 – Seminar: Einführung in die Wirtschaftsethnologie

SS 2011 – Seminar: Organisationswandel und ökonomische Entwicklung

WS 2011/2012 – Seminar: Einführung in die Ethnologie der Politik und des Rechts (mit Lale Yalçın-Heckmann)

SS 2012 – Seminar: Ausgewählte Ethnographien Afrikas (mit Richard Rottenburg)

SS 2013 – Seminar: Einführung in die Wirtschaftsethnologie, Seminar: Sudan Studies (mit Siri Lamoureaux)

WS 2013/2014 - Seminar: Research Methodologies, Global and Regional Governance (Master of Science "Gender and Governance")

SS 2014 - Seminar "Identity and Multiculturalism" (Master of Science "Gender and Governance")

Lehre (Anderes):

2000-2001 – Musiklehrer der  DRK Berufsfachschule des DRK Landesverbandes Sachsen-Anhalt e. V. (2 Halbjahre mit je 40 Stunden)

2004-2005 – Lateinlehrer der Volkshochschule Halle (2 Semester mit je 40 Stunden)

Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Sudanesisch-Arabisch (fließend), Hoch-Arabisch (gute Lesekenntnisse), Französisch (gute Lesekenntnisse), Italienisch (gute Lesekenntnisse), Amharisch (Grundkenntnisse)

Mitgliedschaften

Seit 2010

Sudan Studies Association

Seit 2008

Vereinigung für Afrikawissenschaften in Deutschland

Zum Seitenanfang