Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Boris Wille, Mitarbeiter am Seminar für Ethnologie

Weiteres

Login für Redakteure

Curriculum Vitae Boris Wille

Gegenwärtíger Status

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Doktorand

Qualifikation

Magister Artium in den Fächern Ethnologie und Medien- und Kommunikationswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Beruflicher Werdegang

Seit Oktober 2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Ethnologie, Institut für Ethnologie und Philosophie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

April 2014 - September 2014
Stipendiat Graduiertenschule Gesellschaft und Kultur in Bewegung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

April 2013 - März 2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Ethnologie, Institut für Ethnologie und Philosophie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Juni 2011 - März 2013
Doktorand am Seminar für Ethnologie, Institut für Ethnologie und Philosophie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Oktober 2010 - September 2011
Projektkoordinator und Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Medienanstalt Sachsen-Anhalt

April 2005 - September 2010
Wissenschaftliche Hilfskraft im Referat Programm, Medienanstalt Sachsen-Anhalt

Januar 2008 - August 2010
Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Südasien und den Indischen Ozean, Seminar für Ethnologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Oktober 2003 - September 2010
Studium: Magister Artium in den Fächern Ethnologie und Medien- und Kommunikationswissenschaften, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2002
Abitur

Stipendien

April 2014 - September 2014
Stipendium der Graduiertenschule Gesellschaft und Kultur in Bewegung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Juni 2011 - Mai 2013
Stipendium der Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalt

Oktober 2011 - August 2012
Aufstockungsstipendium durch den DAAD für den Feldforschungsaufenthalt auf den Malediven

April 2008 - Juli 2008
Reisekostenstipendium der MLU für den Forschungsaufenthalt in Orissa, Indien

Februar 2006 - April 2006
Stipendium des DAAD und der MLU für einen Lehrforschungsaufenthalt in Bhopal, Indien

Sprachen

Deutsch (Muttersprache), Englisch (Fließend), Spanisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse), Hindi (Grundkenntnisse), Dhivehi (Grundkenntnisse)

Feldforschungen und Auslandsaufenthalte

Oktober 2011 - Dezember 2011, Januar 2012 - September 2012
Feldforschung auf den Malediven für die Promotion.

April 2008 - Juli 2008
Feldforschung für die Magisterarbeit in Orissa, Indien in enger Kooperation mit dem Department of Anthropology, Utkal University, Bhubaneswar. Projekttitel: „Situating Scheduled Tribes. Knowledge between Anthropology and Administration in Orissa“

Februar 2006 - April 2006
Lehrforschung in Bhopal, Madhya Pradesh, Indien, zum Thema Hochzeitsfotografie. Projekttitel: „Shooting Shaadis. Formalisierungs- und Standardisierungspraktiken bei hinduistischer Hochzeitsfotografie in Bhopal, Indien“

Juli 1998 - Juli 1999
Schüleraustausch in New South Wales und Queensland, Australien im Rotary Youth Exchange Program

Mitgliedschaften

Weitere Engagements

Mitglied der Auswahlkommission Studienstiftung des deutschen Volkes / Max Weber-Programm Bayern

Zum Seitenanfang